Das Neue Familienstellen

Viele unserer Probleme entstehen nicht auf persönlicher Ebene, sondern haben ihre Wurzel in den Systemen in denen wir leben. Wir bewegen uns immer in Systemen, sei es in unserer Familie mit ihren Vorfahren, oder auch im Kreis der Kollegen. Oft herrscht in diesen Umfeldern nicht die natürliche Ordnung. Persönliche Probleme können dann nicht individuell gelöst, sondern durch Aufstellungen systemisch verstanden und gewandelt werden.

Aufstellungen finden Anwendung bei:

  • Seelischen & körperlichen Krankheiten o. Symptomen
  • Blockaden und Konflikten in der Paarbeziehung
  • Beruflichen Problemen & Entscheidungsfindung
  • Aussöhnung mit der Vergangenheit
  • Miteinander von Eltern und Kindern
  • Entfaltung persönlicher Potentiale

In den Aufstellungen der Anderen werden immer eigene Themen mitbewegt. Das ist die Magie der Gruppe. Sie entfaltet sich als innere Bewegung bei allen, auch bei den Stellvertretern und bei denen, die sich zuschauend innerlich bewegen lassen.

Das Neue Familienstellen

In unseren Seminaren arbeiten wir mit dem Neuen Familienstellen nach Hellinger, sowie mit Zweieraufstellungen für Themen die sich in der Gruppe zeigen. Die Gruppe bewegt sich als eigenes System an diesem Wochenende an Plätze der Ordnung.

Das Familienstellen ist eine Form der Systemischen Arbeit. Nicht mehr wird der Einzelne betrachtet, sondern die gesamte Dynamik seines Systems, in die er hinein gewebt ist.
Alles unterliegt den „Ordnungen der Liebe“ (Bert Hellinger). Wenn alles und jeder gesehen und gewürdigt ist, bewegt sich das System von selbst in die Ordnung. Jeder kommt an seinen richtigen Platz. Dort steht ihm endlich die gesamte Lebenskraft zur Verfügung und die Entfaltung geschieht dann von selbst.

Jeder trägt seins

Wenn Jeder Seins trägt und was nicht Seins ist dem Anderen lässt, dann ist nichts zu viel und alles tragbar.

In der Realität ist es aber so, dass viel Unordnung in den Schicksalen liegt.
Insbesondere in den Familien herrschen große Verstrickungen. Da werden Mitglieder zum schwarzen Schaf und sühnen für andere aus vorherigen Generationen, da tragen Menschen Krankheiten aus Schuld, die in der Familie nicht beglichen wurde und auch Kinder tragen gern das Schicksal der Eltern. Sie alle tun es aus Liebe, auch wenn sie fehlgeleitet ist und niemals den erhofften Frieden bringen kann.

Natürlich ist es auch viel zu schwer, fremde Schicksale, Gefühle oder Probleme zu tragen. So können auf die Dauer sehr viel Wut oder Genervtsein in Beziehungen bis hinzu intensiven Gefühlen von Verzweiflung oder auch Krankheiten entstehen.
Körperlich fühlen wir uns oft schwer, energielos und ausgelaugt und verspannt, weil wir uns zu viel zumuten.

Das Tragen der falschen Schicksale bedeutet ein unbewusstes Vertricktsein und das Gefühl keine Wahl zu haben und helfen zu müssen und dann ist es schwer, denn eigenen Weg zu gehen.

In unseren Aufstellungen ordnet sich spürbar die Lastenverteilung und wir fühlen uns wieder im Stande unser eigenes Paket zu schultern.

Termine der Wochenendseminare 2018

  • 24./25. Februar 2018
  • 19./20. Mai 2018
  • 22./23. September 2018
  • 17./18. November 2018

 

Seminarzeiten

von Sa 10 – 13 / 15 – 18 Uhr und So 9 – 12 Uhr

Kosten

140,-€ inkl. Tee und Gebäck

Übernachtungen
sind im Gästehaus „Geburt und Leben“ ab 20,-€ möglich.

Advertisements
Panel 1

Über

Songül Akdeniz, Systemische Therapeutin, Mutter eines Sohnes

songuel-onlinegeboren 1977 in Anatolien, Türkei und aufgewachsen in Berlin, führte sie ihr Weg zunächst in eine 13-jährige Tätigkeit als selbständige Unternehmerin.
Im Kontakt mit Kunden und ihren Angestellten, und nicht zuletzt bedingt durch ihren eigenen Prozess, gewann die Bedeutung der psychologischen Ebene immer mehr an Bedeutung und wurde schliesslich zu ihrem Hauptinteresse. Es folgte eine Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter und existentieller Psychotherapie (BITEP Institut), eine Ausbildung in Sterbebegleitung und Trauerarbeit, sowie der Heilpraktiker für Psychotherapie und seit 2016 eine Ausbildung in der systemischen Therapie bei Dr. Renate Wirth.

In all dem geht es ihr um eines: Die Erfahrung des eigenen Ganzwerdens für das Ganzwerden anderer zur Verfügung zu stellen und sie in diesem Prozess zu begleiten.

www.deutsch-tuerkische-therapie.de

Alexander Dreydorff,  Diplom-Psychologe

alexander_toll_breit_sepia-Wiederhergestelltgeboren 1978 in Berlin, Vater von 2 Kindern.

Diplom-Psychologe mit Weiterbildungen in Traumatherapie u.a. EMDR, Hypnotherapie, Tiefenpsychologischer und Existentieller Therapie, Gestalt- und Körperarbeit, sowie Yoga und Qi Gong. Seit 2009 Tätigkeit in eigener Praxis. Als Psychotherapeut sagt man ihm nach, klar und tiefgründig zu sein. Er verfügt über eine sehr wohlwollende Haltung. Alexanders Optimismus und Ehrlichkeit sind sehr befreiend.

www.dreydorff.de

Panel 2

Kontakt/ Anmeldung

Die Seminare finden statt in den Räumen des

Zentrums für Geburt und Leben
Seeoner Str. 1, 83132 Oberbrunn/ Pittenhart

Anmeldung und Info unter
08624 40 59 032
oder hier über das Emailformular